Kinder-Training

Neben

„Ein Kind zu unterweisen, heißt nicht ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen!“

In der heutigen Zeit ist es leider sehr weit verbreitet, dass schon die Kinder viel sitzen (Schule, Hausaufgaben, PC. und TV schauen etc.) und dadurch Haltungsschäden vorprogrammiert sind. Hinzu kommt, dass oftmals auch das Immunsystem durch mangelnde „Abhärtung“ geschwächt ist. Qigong gehört zu eine der wesentlichen Praktiken der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Das Arbeiten mit Qi (Lebensenergie – Vitalenergie) im Kindesalter kann Spätfolgen entsprechend vorbeugen. Die traditionellen Übungen werden den Kindern und Jugendlichen spielerisch vermittelt, wobei auch der Bereich Koordination eine große Rolle einnimmt. So wird u.a. durch Qigong z.B. relativ schnell eine verbesserte Körperhaltung erzielt. Ferner wird das Immunsystem gestärkt. Die Kombination aus Bewegung, Konzentration, Meditation und Atemführung hilft auch bei Kindern und Jugendlichen eine innere Ruhe zu finden, zu entspannen, mehr Sensibilität für den eigenen Körper zu spüren sowie eine Steigerung der Leistungsfähigkeit (z.B. in der Schule) zu erzielen.

Haben Sie Fragen zum Kindertraining oder wollen einen Termin vereinbaren, schicken Sie mir einfach eine E-Mail an:

Kontakt

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an, damit ich Sie zurückrufen kann.

Ein erstes Treffen ist selbstverständlich unverbindlich und kostenlos.

Ganzheitliches Training

Neben

…ein ganzheitliches Training…..

Gesundheit und Wohlbefinden haben für jeden Menschen einen hohen Stellenwert. Mein Fokus liegt auf Entspannung, Vitalität und Persönlichkeitsbildung ist darauf ausgerichtet, Techniken, Theorien und Verfahrensweisen anzubieten, die dem Gesundheitsbedürfnis und der Prävention dienen. Es finden Schulungen und Seminare über Gesundheitsprävention statt; wie gesunde Ernährung, Selbstbewusstsein, Bewegung und Entspannung, um ein gesundes Körpergefühl zu schulen und inneres Gleichgewicht und Lebensenergie herzustellen. Wahrnehmen und harmonisieren der körpereigenen biodynamischen Kräfte, die dem Leben zugrunde liegen, ist eine Möglichkeit, die Gesundheit zu erhalten.

Begleitung und Unterstützung

Als Gesundheitspraktiker unterstütze ich Sie auf dem Weg zu Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlbefinden. Ich biete Ihnen Beratungsgespräche und begleiten Sie durch Lebensabschnitte. Durch die Gestaltung Ihres persönlichen Weges, der Ihren Begabungen und Fähigkeiten entspricht, kann Ihre Persönlichkeit weiterentwickelt und gefördert werden.

Kontakt

Training

Neben

Taiji & Qi Gong

Körperliche und geistige Fitness gehören zusammen. „In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist“

Wir haben eine ganz neue Methode des Gesundheitstrainings entwickelt. Wir betrachten den Menschen ganzheitlich, d.h. mit Körper, Geist und Herz. Neben der körperlichen Widerstandsfähigkeit und Fitness gilt es in der heutigen Zeit immer mehr den Geist und das Herz in „Einklang“ zu bringen.

Ausdauertraining

Bei unserem Ausdauertraining geht es um die Erlangung einer individuell angepassten Ausdauer. Trainiert wird in der Natur. Das Training wird individuell gesteigert.

Krafttraining

Nicht nur junge Menschen benötigen Kraft. Gerade Menschen in der zweiten Lebenshälfte sollten u.a. zur Unfallprophylaxe ein vernünftig angepasstes Krafttraining betreiben. Trainiert wird an/in alltäglichen Situationen (ohne Kraftgeräte) sowie alters- bzw. berufsorientiert.

Geist- und Herztraining

Auf Ihre persönliche Situation werden „Heilarbeit“ und Qigong-Übungen mit Ihnen abgestimmt. Die „Heilarbeit“ dient dabei der Selbsterkennung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Qigong-Übungen stärken Ihr Immunsystem und sorgen zusätzlich für einen „klaren Geist“. Das Herz spielt eine große Rolle, nicht nur als Organ sondern insbesondere unter dem Aspekt der Emotionen. Beim Training üben wir den Kopf „leer“ und das Herz „ruhig“ zu bekommen. Das dient u.a. auch dazu, Entscheidungen klarer treffen zu können. Lassen Sie sich überraschen, wie Entscheidungen plötzlich klar werden!

 Zum Training gehört:

  • energetisches einfühlen in den Körper (sofern gewünscht)
  • Anamnese, Fitnessfragebogen
  • individuelle Ziele definieren
  • Trainingsplan erstellen
  • persönliche Begleitung bei der Zielerreichung

Einzeltraining:

  • individuell angepasst
  • in entspannter Atmosphäre in Kaarst oder in Ihrem Umfeld

Gruppentraining:

  • kleine Gruppen bis max. 6 Personen

 

Honorar: Auf Anfrage

Haben Sie Fragen zum Training oder wollen einen Termin vereinbaren, schicken Sie mir einfach eine E-Mail an: frank-rottmann@mail.de

Bitte geben Sie Ihre Telefonnummer an damit ich Sie zurückrufen kann.

Ein erstes Treffen ist selbstverständlich kostenlos.

Kontakt

Kinesio Taping

Neben

Schulter-Nacken-Problem

Kinesio Taping

Vor rund 30 Jahren entwickelte der japanische Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase ein spezielles „Pflaster“, weil er seinen Patienten „seine Hand“ mit nach Hause geben wollte. Es ist hochelastisch, atmungsaktiv und hautfreundlich. Wie eine zweite Haut dehnt sich das Tape und zieht sich wieder zusammen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Dabei wirkt es schmerzlindernd und stoffwechselanregend, unterstützt den körpereigenen Heilungsprozess.
U.a. medizinische Betreuer von Leistungssportlern quer durch alle Disziplinen vertrauen auf die Tapes. So kann man insbesondere seit den Olympischen Spielen in London viele Sportler mit den bunten Streifen sehen.

Die elastischen Pflaster wirken einer Vielzahl von Beschwerden entgegen: Knie-, Sprung- und Schultergelenke, verspannter Rücken und Nacken, Tennis- und Golferarme sowie Sehnenscheidenentzündungen lassen sich besonders gut tapen. Bei stumpfen Verletzungen wie einem Muskelfaserriss sind Experten der Ansicht, dass das Tape anderen konventionellen Verfahren sogar überlegen ist.

Entscheidender Vorteil: Weil der Schmerz oft rasch nachlässt, werden Schonhaltungen und Folgeprobleme wie z.B. Verspannungen vermieden.

Kinesio Taping:

Keine negatriven / sensiblen Belastungen für den „Getapten“
Keine oder kaum auftretende allergische Hautreaktiuonen
Lange Anlagedauer – reduzierte Kosten

Anwendungsbereiche:

Funbktionsstörungen der Muskulatur – Ursache vieler Schmerzen –
Ungleichgewicht der Muskulatur – verletzungen und Gelenkbeschwerden –
Schlechter Lymphabfluss – Reizung der Schmerzrezeptoren –

Ziel:

Normalisierung der Muskelfunktion
Verbesserter Lymphabfluss – Reduzierung des Ödems –
Verbesserte Blutzirkulation
Schmerzlinderung
Unterstützung der Gelenkfunktionen

Kontakt

Daoistische Energiefluss Massage

Neben

Daoistische Energiefluss Massage

Daoistische Energiefluss Massage

Die Daoistische Energiefluss Massage, abgekürzt DEM, ist eine Behandlungsmethode, die auf den Grundlagen und Erfahrungen der alten chinesischen Medizin beruht und mit der die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt werden sollen.

Im Unterschied zur Akupunktur werden bei der DEM keine Nadeln verwendet. Ein wichtiges Hilfsmittel für die DEM ist ein Massagestäbchen aus Metall, mit dem die Energieflussbahnen „massiert“ werden, um so den gestörten Energiefluss wieder in Gang zu bringen.

Krankheit ist eine Energieflussstörung

„Schmerz ist der Schrei des Gewebes nach fließender Energie“

Die chinesische Akupunkturlehre geht davon aus, dass Wohlbefinden und Gesundheit des Menschen vom freien Fluss der sogenannten Lebensenergie („Qi“) abhängig sind. Die Lebensenergie fließt, ähnlich dem Blutkreislauf, in einem geschlossenen Energiekreislauf – den Meridianen – durch den Körper. Diese Lebensenergie erhalten wir uns durch die täglich aufgenommene Nahrung, durch Luft, Licht und freudige positive Erlebnisse. Die „alten Chinesen“ ordneten die Lebensenergie nach den zwei Komponenten YIN und YANG.YIN ist das Weibliche, Irdische, Negative (aber nicht im Sinne von wertend, sondern nur unterscheidend), Feuchte, Kälte, verallgemeinert auch die Nahrung. YANG ist das Männliche, Kosmische, Positive, Heiße, Helle – verallgemeinert auch Luft und Licht. Beide Energiequalitäten sind gleich wichtig und befinden sich beim Gesunden in einem harmonisch-dynamischen Fließgleichgewicht!

In einem gesunden Körper, so die Akupunkturlehre, fließt die Energie frei und ungehindert durch alle Meridiane. Wenn nun eine Erkrankung auftritt, komme es zu einer Störung des Energieflusses. Penzel brachte dies auf die Formel: „Krankheit ist Energieflußstörung“. Ein Mangel an Energie ist die Basis von degenerativen und chronischen Prozessen oder von Nekrosen (absterbendem Gewebe). Ein Überschuss an Energie führt dagegen zu entzündlichen Prozessen mit Schmerzen.

Energetische Störfeldbehandlung

Über das Meridiansystem steht alles im Körper leitend in Verbindung. Betrachtet man sich die Meridianverläufe, so kann man sehr leicht nachvollziehen, daß eine störende Narbe am Bauch Einfluß auf den Rücken und die Bandscheiben haben kann und ein blockiertes Kreuz -Darmbein-Gelenk den versorgenden Blasen-Meridian beeinflußt.

In einer Behandlungsserie mit DEM werden nach der Grundregulation, am schmerzfreien Patienten, Blockaden gelöst, um das harmonische Fließgleichgewicht im Körper wieder zu ermöglichen.

Prophylaxe

Die DEM wird nicht nur bei bereits aufgetretenen Erkrankungen eingesetzt, sondern auch zur Vorbeugung durchgeführt. So sollen bei regelmäßiger Anwendung und die Leistungsfähigkeit gesteigert und das Allgemeinbefinden verbessert werden. Aufgrund ihrer entspannenden Wirkung soll sie auch bei einer optimalen Geburtsvorbereitung helfen und stressbedingte Erkrankungen verhindern.

Anwendung

Bei der gesamten Anwendung der DEM wird niemals und das ist ein wesentlicher Unterschied zur Nadelakupunktur die Haut verletzt. Besonders bei energieleeren Menschen wird diese Therapie als energiespendender Aufbauer gesehen.

Wann hilft die Daoistische Energiefluss Massage?

Wirbelsäulenbeschwerden, Rückenschmerzen, Erkrankungen der großen und kleinen Gelenke, rheumatische Erscheinungsformen, Migräne, Neuralgien, Durchblutungsstörungen, Sportverletzungen, Erkrankungen der Atemwege, vegetative Erkrankungen, Verdauungsprobleme, Urogenitaltrakterkrankungen, Schlafprobleme, schwangerschaftsbegleitende Maßnahmen, usw.

Kontakt